» Home | » Über uns | » Referenten | » Partner & Mitgliedschaften | » Kontakt | » AGB | » Verbraucherwiderrufsbelehrung | » Seminarförderungen | » Seminar-Newsletter

Fragen? Rufen Sie an: 08 21 / 455 167 0

Wir rufen auch gern zurück: » hier klicken

Seminare zum Vergaberecht, zum Bauvertragsrecht und zu Bauverträgen

» Das neue Bauvertragsrecht - das sieht das Gesetz vor

Das neue Bauvertragsrecht 2017

Die gesetzlichen Regelungen und Auswirkungen des Bauvertragsrechts / Werkvertragsrechts

Das neue Bauvertragsrecht tritt am 01.01.2018 in Kraft.
Damit wird es ein umfassendes, gesetzlich geregeltes Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geben. Gewohnte Regelungen werden sich ändern und das Bauvertragsrecht von der VOB/B in das BGB verlagert.
Das neue Bauvertragsrecht bedeutet für alle Baubeteiligten geänderte Rechte und Pflichten und betrifft mit Inkrafttreten am Bau Beteiligten.

Bereiten Sie sich frühzeitig auf die geänderten Anforderungen vor und informieren Sie sich in unserem Seminar schon jetzt über die zu erwartenden Neuregelungen.

» zu den Seminarinhalten

» VOB/A – Die rechtssichere Vergabe von Bauaufträgen

VOB/A - Vergaberecht Seminar

Von der ersten Bedarfsfeststellung bis zur Zuschlagserteilung

Das Seminar ist auch Bestandteil der Seminarreihe » VOB KOMPAKT

Die aktuellen Änderungen und Neuerungen der VOB/A 2016 werden berücksichtig und im Seminar besprochen!

Im Seminar erläutert der Referent die Weichen und Stellschrauben, die schon zu Beginn eines Vergabeverfahrens auftreten können. Denn: Fehler, die hier gemacht werden, können immense Auswirkungen auf Kosten und Verzögerungen haben.

In diesem Seminar erhalten Sie anhand praxisbezogener Beispiele eine fundierte Einführung in die Prozesse, Abläufe und Anforderungen eines korrekten Vergabeverfahrens.

» zu den Seminarinhalten

» Europaweite Vergabeverfahren — das neue Vergaberecht 2016

Europaweite Vergabeverfahren — das neue Vergaberecht 2016

Das neue Vergaberecht schnell und flexibel anwenden

Im April 2016 wurde das deutsche Vergabegesetz auf Grundlage der EU-Vergaberichtlinien reformiert und seitdem müssen öffentliche Auftraggeber das geänderte Vergaberecht zwingend anwenden. Das bedeutet: sowohl Auftraggeber als auch Bieter müssen diese Vorschriften kennen und rechtssicher und formell richtig anwenden.
Im Seminar gibt der Referent einen umfassenden Überblick über die neuen allgemeinen Anforderungen. Er erläutert das geänderte Vergabeverfahren, die Auftragsausführung und die Vorgehensweise bei Prüfungen von Angeboten.

» zu den Seminarinhalten

» Angebote ordnungsgemäß erstellen und Bauvergaben aussichtsreich meistern

Angebote ordnungsgemäß erstellen und Bauvergaben aussichtsreich meistern

Die einzelnen Schritte eines Vergabeverfahrens - nach aktueller VOB/A, EG-VOB/A, VgV und GWB

Gerade mittelständische Unternehmen, die sich um öffentliche Aufträge im Rahmen von Ausschreibungen bewerben, sehen sich immer wieder mit einer Vielzahl von - zum Teil überzogener - Anforderungen des öffentlichen Auftraggebers konfrontiert.
Im Seminar erläutert Ihnen der Referent die einzelnen Schritte eines Vergabeverfahrens und gibt Ihnen Praxistipps zur Vermeidung vergaberechtlicher Stolpersteine.

» zu den Seminarinhalten

» VOB/B — Bauverträge und Durchführung von Bauvorhaben nach VOB/B und BGB

VOB/B und BGB - rechtssichere Bauverträge und Durchführung von Bauvorhaben

Bauvertragsgestaltung, vertragsrechtliche Lösungen und Besonderheiten

Das Seminar ist auch Bestandteil der Seminarreihe » VOB KOMPAKT

In diesem Seminar erörtert der Referent praxisnah die maßgeblichen rechtlichen Regelungen der Vertragsordnung für Bauleistungen nach VOB/B, die Bedeutung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bestimmungen zum BGB. Denn: Wer hier Fehler macht, kann sowohl Rechte als auch Zahlungsansprüche verlieren. Deshalb ist es für alle am Bau Beteiligten wichtig, die Rechtsgrundlagen, Besonderheiten und Handlungsspielräume der VOB/B und des BGB zu kennen.

» zu den Seminarinhalten

» Online-Seminar: Das neue Bauvertragsrecht 2017

Online-Seminar: Das neue Bauvertragsrecht 2017

Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts / Werksvertragsrechts auf alle Baubeteiligten

Das neue Bauvertragsrecht, das am 01.01.2018 in Kraft tritt, liefert spezielle Regelungen für den Bauvertrag und den Verbraucherbauvertrag im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Der neue Vertragstyp "Bauvertrag" beinhaltet dann alle Punkte, die bis dahin über die AGB oder die geltende Rechtsprechung zu lösen waren.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie schon jetzt, welche Änderungen anstehen.
Der Referent erläutert Ihnen die kommenden Sonderregeln für Bauverträge, Architekten– und Ingenieurverträge, Bauträgerverträge sowie Verbraucherverträge inkl. der Konsequenzen. Ebenso sind die Vorschriften über die kaufrechtliche Mängelhaftung für Baustoffe Bestandteil dieses Online-Seminars.

» zu den Seminarinhalten

» HOAI 2013 - Praktische Anwendung und Umsetzung

HOAI 2013 - Praktische Anwendung und Umsetzung

Sichere Honorarberechnung und Vertragsgestaltung nach HOAI 2013

Die aktuelle HOAI stellt hohe Anforderungen an Architekten und Ingenieure. Für einen sicheren Umgang mit der HOAI 2013 müssen Sie sich mit den Honorartafeln ebenso auskennen wie mit den Bewertungen der Leistungsphasen.
Im Seminar stellt der Referent die HOAI kompakt, handlungsorientiert und praxisbezogen dar. So können Sie die komplexen Inhalte sicher anwenden, korrekte Architekten-/Ingenieurverträge formulieren und hieb- und stichfeste Honorarabrechnung nach HOAI 2013 erstellen.

» zu den Seminarinhalten

» Online-Seminar: Architektenvertrag/Ingenieurvertrag und HOAI 2013

Online-Seminar: Architektenvertrag/Ingenieurvertrag und HOAI 2013

Gestaltung von Architektenverträgen/Ingenieurverträgen und Honorarberechnungen anhand praktischer Übungen und Beispiele

Im Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie die aktuelle HOAI 2013 zu Ihrem Vorteil sicher anwenden. In flexibler Zeiteinteilung erhalten Sie das Rüstzeug für erfolgreiche Vertragsgestaltungen und Honorarangebote.
Sie erarbeiten einen hieb- und stichfesten Architektenvertrag/Ingenieurvertrag unter Berücksichtigung der Problematiken, die in solchen Verträgen auftreten können. Ebenso erstellen Sie eine Honorarberechnung und eine Abschlagsrechnung und Schlussrechnung.

» zu den Seminarinhalten

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement GbR
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: www.bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de

Kritik, Verbesserungsvorschläge und Fehlermeldungen sind immer sehr willkommen.

» Erfahren Sie mehr über uns im Kurzfilm
Seminare rund um Baurecht: VOB 2012, HOAI, Bauvertrag, Bauprojektmanagement

» unsere Seminarthemen

Aktualität und Rechtssicherheit sind selbstverständlich. Die Teilnehmer erfahren Hintergründe zu aktuellen Urteilen im Baurecht, lernen die Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements kennen und erhalten Antworten auf Ihre Fragen. Praktikable Tipps sowie konkrete Lösungen für den Baualltag helfen, dieses Wissen optimal zu nutzen.

Seminare zum Bau-Projektmanagement mit Zertifizierung nach PM-Zert
» mehr Infos zu den Seminaren

Seminare zur gesamten aktuellen VOB 2016
» mehr Infos zu den Seminaren

Seminare zum Bauvertragsrecht und Vergaberecht
» mehr Infos zu den Seminaren

Seminare zu Bauleitung, Bauüberwachung und Bauabwicklung
» mehr Infos zu den Seminaren

Seminare zur HOAI, VOB/C und DIN 276
» mehr Infos zu den Seminaren

Seminare für Sachverständige/Gutachter
» mehr Infos zu den Seminaren

Inhouse-Seminare rund um das Baurecht
» mehr Infos zu den Seminaren

Online-Seminare zu Nachtrag, HOAI, DIN 276 und Pressearbeit
» mehr Infos zu den Seminaren

Alle Seminarangebote, Seminarorte und Seminartermine in der Übersicht
» zum Seminarkalender