» Home | » Über uns | » Referenten | » Partner & Mitgliedschaften | » Kontakt | » AGB | » Verbraucherwiderrufsbelehrung | » Seminarförderungen | » Seminar-Newsletter

Fragen? Rufen Sie an: 08 21 / 455 167 0

Wir rufen auch gern zurück: » hier klicken

Online-Seminar: Baukostenplanung im Hoch- und Ingenieurbau - DIN 276

Online-Seminar: Baukostenplanung im Hoch- und Ingenieur-bau - DIN 276

Kostenplanung nach DIN 276-1 und DIN 276-4

In diesem Online-Seminar erläutert Ihnen unser Referent anhand von vieler Praxisbeispiele die aktuelle DIN 276 mit den Leistungsinhalten Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung und den Einfluss durch die aktuelle HOAI.
Denn: die Kostenplanung beeinflusst oft die Entscheidung für oder gegen ein Bauvorhaben und ist Grundlage Ihrer Honorarberechnung. Eine gute Kostenplanung — mit den Bestandteilen Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung — kann den Erfolg eines Bauvorhabens insgesamt sicherstellen und rechtlichen Konsequenzen in Bezug auf die vertraglich vereinbarten Baukosten entgegenwirken.

Im Online-Seminar ...

... zeigt Ihnen unser Referent anhand von Praxisbeispielen, wie Sie effiziente Kostenplanung ab der Leistungsphase 1 praktisch
durchführen.
... vermittelt Ihnen unser Referent die Anforderungen an die Kostenplanung für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen nach
DIN 276 sowohl für den Hochbau als auch für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen.
... wird auf die Kostenplanung als geschuldete planerische Leistung und ihren Bezug zur Honorarberechnung nach HOAI
eingegangen.
... erhalten Sie Arbeitshilfen, Checklisten und Musterschreiben zum korrekten Umgang mit der DIN 276.

Seminarziel

Der Referent erarbeitet mit Ihnen Architekten- und Ingenieurverträge und korrekte Honorarabrechnungen – von der Honorarvereinbarung bis zur Abrechnung.

Nach dem Workshop

  • kennen Sie die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276 für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen.
  • verfügen Sie über umfassendes Wissen zu Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung.
  • wissen Sie, wie die Kosten bei Kostenanschlag und Kostenerstellung angerechnet werden.
  • erstellen Sie Kostenplanungen, die den hohen Ansprüchen gerecht wird.

Mit den umfassenden Seminarscripts erhalten Sie:

  • sicheres Praxiswissen
  • konkrete Handlungsanleitungen
  • Musterschreiben zur DIN 276.

Seminarinhalte (Online-Seminar: Baukostenplanung im Hoch- und Ingenieur-bau - DIN 276)

Kostenplanung nach DIN 276
  • Der Anwendungsbereich der Teile 1 und 4 der DIN 276
  • Die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276
  • Anforderungen an die Kostenermittlungen
  • Die Stufen der Kostenermittlung und ihre Grundlagen
  • Die Berücksichtigung von Besonderheiten eines Bauprojektes
  • Die Kostengruppen der DIN 276-1 und DIN 276-4
  • Die richtige Zuordnung von Kosten
  • Anforderungen an Kostenkontrolle und Kostensteuerung
  • Die DIN 276 und die HOAI

   

Anmeldung zum Seminar

Ablauf Anmeldung: 1. Wahl des Seminars und Eingabe der Kontaktdaten ------ 2. Zusammenfassung ------ 3. endgültige Anmeldung

Die Termine:

Start: 10.04.2018 - Ende: 24.04.2018    |    Dauer: 2 Wochen    |    Zeitaufwand pro Woche ca. 6-8 Std.
Start: 26.06.2018 - Ende: 10.07.2018    |    Dauer: 2 Wochen    |    Zeitaufwand pro Woche ca. 6-8 Std.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung:

Zur Anforderung eines unverbindlichen Angebots für dieses Seminar als Inhouse-Seminar
klicken Sie bitte
» hier

Ihre Kontaktdaten:

Herr Frau

 

Falls abweichend

» Rechnungsadresse

*Mit dem Absenden der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen, die Datenschutzerklärung und die AGB gelesen habe.

*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

nach oben

Referent

Frank Hempel, Architekt, Dipl.-Ing., Bausachverständiger für HOAI und Ausschreibung, Abrechnung und Vergütung

Frank Hempel
Architekt, Dipl.-Ing., Bausachverständiger für HOAI und Ausschreibung, Abrechnung und Vergütung

Seminartermine

Start: 10.04.2018 - Ende: 24.04.2018
Dauer: 2 Wochen » anmelden

Start: 26.06.2018 - Ende: 10.07.2018
Dauer: 2 Wochen » anmelden

Zeitaufwand pro Woche ca. 6-8 Stunden.

Seminargebühr

Die Seminargebühr für dieses Seminar beträgt nur:

Nettopreis:
249,00 €
Preis inkl. MwSt.:
296,31 €

Leistungen

In der Seminargebühr enthalten:

  • Teilnahmebescheinigung
  • Praxisorientierte Seminarunterlagen
  • Exklusiver Zugang zum geschlossenen Teilnehmerbereich

Es gelten die » AGB's und Teilnahmebe-
dingungen
der BPM BauProjektManagement GbR

Teilnehmer

Planer, Ingenieure, Architekten, Techniker, Objektüberwacher, Bauleiter, Projektsteuerer, Bauprojektmanager, Bau- und Planungsämter.

So funktioniert das Online-Seminar

Während eines BPM-Online-Seminars arbeiten, kommunizieren, lernen und diskutieren Sie mit den anderen Seminar-Teilnehmern über das Internet in einem geschlossenen, ausschließlich für die Seminarteilnehmer erreichbaren Forumsbereich. Sie erhalten ausführliche Seminarunterlagen, die für Sie zum Download bereit stehen. Während des Seminars stellt der Referent praxisorientierte Wochenaufgaben, die Sie während des Workshops bearbeiten. Der Referent kommentieren Ihre Lösungen und gibt Ihnen praktische Ratschläge und Hilfestellungen. Er verfügt über weitreichendes Fachwissen und steht für Fragen* für die gesamte Dauer des Workshops zur Verfügung.
*aus rechtlichen Gründen beantworten unsere Referenten ggf. auftretende Rechtsfragen nur bis zu einem gewissen Umfang.

Während des Seminars

Für die Dauer des Seminars erhalten Sie exklusiven Zugang zum geschlossenen Forums-Bereich, in dem Sie
... die Seminarunterlagen herunterladen
können,
... mit dem Seminarleiter und den anderen
Teilnehmern diskutieren können,
... Sie Ihre Fragen stellen können.
Das Online-Seminare gehen über zwei Wochen und es gibt keine festen Seminar-Zeiten. Für das Durcharbeiten der Seminarunterlagen und das Bearbeiten der Aufgaben und Übungen sollten Sie 6 - 8 Stunden pro Seminarwoche einplanen.

Seminarablauf

Zu Beginn des Seminars erhalten Sie Ihre Zugangskennung und Ihr Passwort, das Ihnen den Zugang zum Forum ermöglicht.
Im Forum finden Sie Ihre Seminarunterlagen zum Download und die Möglichkeit, Ihre Lösungen zu präsentieren, mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren und Ihre Fragen zu stellen.
Ihre Lösungen stellen Sie unter das entsprechende Thema. Die Referenten stellen die Antworten auf Ihre Lösungen und Fragen ebenfalls hier ein.
Nach Abschluss des Seminars haben Sie noch eine Woche Zugriff auf den Forums-Bereich und in dieser Zeit können Sie weitere Fragen an die Referenten richten.

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement GbR
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: www.bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de