» Home | » Über uns | » Referenten | » Mitgliedschaften | » Kontakt | » AGB | » Seminar-Newsletter

Für Rückfragen: 08 21/455 167 0

» Live-Web-Seminare

Live-Web-Vortrag:
Materialpreissteigerungen am Bau | Dauer: 1 Stunde

Die Risiken für die Baubeteiligten und die Auswirkungen auf die bauvertragliche Bauausführung

Materialpreissteigerungen am Bau

Seit Anfang des Jahres kämpft die Bauwirtschaft mit erheblichen Preissteigerungen bei Baumaterialien. Egal ob als Generalunternehmer, Auftragnehmer, Nachunternehmer, Planer, Bauüberwacher oder Bauherr, dieses Thema begegnet Ihnen aktuell jeden Tag auf der Baustelle. Um hier richtig agieren zu können müssen Sie sicher wissen, wo Sie stehen, denn nur dann können Sie sachgerecht entscheiden.

In diesem 1-stündigen Live-Web-Vortrag erläutert der Referent, RA Markus Cosler, wie Sie mit diesem Thema richtig umgehen und rechtssicher handeln.
Sie erfahren, wer welches Risiko (verspätete Materiallieferung, Haftung etc.) trägt, unter welchen Voraussetzungen Preissteigerungen durchgereicht werden können, aber auch, wie diese Risiken bei abzuschließenden Verträgen fair geregelt werden können.

Informationen zum Ablauf unserer Live-Web-Seminare und Vorträge finden Sie » hier

Im Seminar erhalten Sie alle relevanten Informationen ...

... zu den baurechtlichen Konsequenzen bei steigenden Materialpreisen.
... zu den rechtssicheren Reaktionen auf steigenden Materialpreise.
... zu rechtssichere Vereinbarungen und Klauseln in Bauverträgen.
... zu Ihren Rechten und Pflichten.

Seminarziel

Ihr Referent erläutert anhand vieler Praxisbeispiele und Praxistipps den Umgang mit diesem Themen. Er gibt Ihnen praxisrelevantes Wissen und rechtssichere Lösungsmöglichen an die Hand.

Seminarinhalte

  • Baurechtliche Auswirkungen durch steigende Materialpreise
  • Rechtssicherer Umgang mit abgeschlossenen Bauverträgen
  • Die Risiken der Baubeteiligten durch steigende Materialpreise
  • Voraussetzungen für die Weitergabe der Kosten der Materialpreissteigerungen
  • Haftungsrisiken des Planers
  • Umgang mit verspäteten Materiallieferungen
    • Verschiebung der Termine
    • Verzug des Auftragsnehmers
    • Vertragsstrafe
  • Bei neu abzuschließenden Verträgen:
    rechtssichere Vereinbarungen und Klauseln bei der derzeitigen Situation
  • Aktuelle Baurechtsprechung

Anmeldung zum Live-Web-Vortrag

Materialpreissteigerungen am Bau

Seminartermine 2. Hj 2021

Seminarbeginn: 9:15 Uhr | Seminarende: ca. 16:00 Uhr.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung

Zur Anforderung eines unverbindlichen Angebots für dieses Seminar als Inhouse-Seminar klicken Sie bitte » hier

Ihre Kontakt-/Rechnungsdaten

Herr    Frau



Falls abweichend, geben Sie hier bitte die Rechnungsadresse ein

» abweichende Rechnungsadresse eingeben

Herr    Frau

 

Hier können Sie weitere Teilnehmer anmelden

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

 

*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

 

 

nach oben

Termine

Live-Web-Vorträge 2. Hj 2021:

Mi., 06.10.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Mo., 18.10.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Fr., 29.10.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Fr., 12.11.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Fr., 19.11.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Mo., 06.12.2021
Live-Web-Vortrag, Dauer: 1 Std.

» zur Anmeldung

Seminargebühr Live-Web-Seminar

Die Seminargebühr für dieses 1-stündige Seminar:

Nettopreis:
79,00 €
Preis inkl. MwSt.:
94,01 €

Das Seminar beginnt um 9:15 Uhr und endet ca. 10:15 Uhr

Es gelten die » AGB's und Teilnahmebe-
dingungen
der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH

Profitieren Sie von den
» Vorteilen eines Live-Web-Seminars

Informationen zu Ablauf unserer Live-Web-Seminare finden Sie » hier

Referent

Markus Cosler, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Markus Cosler
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Aufraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und Sonderfachleute, Projektsteuerer, Bauträger, Generalunternehmer, Projektmanagementgesellschaften, Landes- und Kommunalbauämter und private und öffentliche Auftraggeber.

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement Seminare GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: www.bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de