VOB KOMPAKT · VOB · Baurecht
Baurecht · Bauvertrag · Vergabe
Bauleitung · Bauzeit · Nachträge
HOAI · DIN 276 · VOB/C
Gutachter · Sachverständiger
Projektmanagement Bau · Verhandeln
Inhouse-Seminare zu Ihren Themen
Online-Seminare

Praxis-Seminar: Risiko-, Nachforderungs- und Kostenmanagement am Bau

zur Anmeldung | Anmeldung & Infos als PDF-Datei | Termine & Orte | Seminargebühr & Leistungen

Risiko-, Nachforderungs- und Kostenmanagement am Bau

Effektives Bauablaufmanagement: Strategien zur Risikoerkennung, Nachforderungsbewältigung und Kostenkontrolle

Das frühzeitige Erkennen, Analysieren und die angemessene Behandlung von Bauablaufstörungen, Risiken und Mehrkosten sind entscheidend, um Bauprojekte erfolgreich abzuschließen.

In diesem 2-tägigen Seminar erfahren Sie, wie Sie Zeitverzug, zusätzlichen Aufwand, unerwartete Mehrbelastungen und berechtigte und unberechtigte Nachforderungen während der Bauabwicklung richtig einschätzen und zielgerichtet damit umgehen. Sie erhalten wichtiges Wissen zur Kalkulationsbasis, zur Optimierung projektbezogener Kosten und zur Bedeutung und den Arten der Dokumentation des Bauablaufs.

Seminarziel

Der Referent vermittelt Ihnen wertvolles Wissen, um Risiko-, Nachforderungs- und Kostenmanagement sinnvoll einzusetzen und durchzuführen. Unter Berücksichtigung Ihrer Fragen erläutert er die Zusammenhänge und Abhängigkeiten und erklärt die komplexen Inhalte anhand vieler Praxisbeispiele lebendig und anschaulich.

Nach dem Seminar

  • verfügen Sie über das Know-how, um vertragliche Vereinbarungen frühzeitig abzustimmen und diese in Hinsicht auf mögliche Claim-Potenziale (Nachtragsbearbeitung) richtig zu bewerten.
  • erkennen Sie Probleme und Risiken im Bauablauf frühzeitig und sicher und können diesen erfolgreich entgegenwirken.
  • wissen Sie, wie Sie Bausoll-Bauist-Abweichungen korrekt darstellen und einschätzen und wie Sie schleichende Kostenunterdeckungen durch ungewollte Mehrleistung vermeiden.
Seminarinhalte:
Projektrisiken identifizieren und bewerten
  • Projektrisiken erkennen und analysieren
  • Risikobewertung - Prüfung von Verträgen und Vertragskonstellationen
  • Risiken steuern
  • Baumaterial: Kosten und Beschaffung
  • Festlegung und Analyse: Darstellung von Bau-Soll () und Vertragsbausoll (Organigramme und Soll-Ablaufzeichnungen vs. Text)
  • Strategie: Darstellung vom Bau-Ist (Organigramme und Ist Ablaufzeichnungen vs. Text)
Anspruchsgrundlage, Kalkulationsbasis, Claimmanagement
  • Betrachtung des Komplettprozesses und der strategisch/operativen Schnittstellen: Gegenüberstellung der Leistungen Soll – Ist
  • Soll-Ist Organigramm auf Basis der VOB/A § 7
  • Aufstellung des Leistungsverzeichnisses
  • Gliederung nach VOB/B: § 2.3 Mehr-/Mindermassen,§ 2.5 Geänderte Leistungen und Behinderungen,§ 2.6 zusätzliche Leistungen
  • Leistungsstörungen identifizieren und klären
Projektbezogene Kosten
  • Darstellung der Kalkulation bei Einheitspreisänderungen
  • Projektbezogene Kosten
    (Kostenanzeigen nach VOB, Vergleich zur Urkalkulation, Baustellengemeinkosten, Allgemeine Geschäftskosten, etc.)
Ablaufprozesse komplex betrachtet
  • Dokumentation als Voraussetzung für Nachweise
  • Bauzeitenplan -> Projektablauf
  • Bautageberichte, Baubesprechungen und Fotodokumentation

Anmeldung zum Präsenz-Seminar

Anmeldefortschritt: Anmeldedaten eingeben Anmeldedaten prüfen Fertig

Risiko-, Nachforderungs- und Kostenmanagement am Bau

Ihre Kontakt- & Rechnungsdaten

Herr
Frau

 
Rechnungsadresse
(falls abweichend)

Herr
Frau


Weitere(n) Teilnehmer anmelden
(es können bis zu 4 weitere Teilnehmer angemeldet werden)

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau


Dieses Seminar als Inhouse-Schulung


*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Termine & Orte

Präsenz-Seminare

Mo., 07. - Di., 08.10.24 | Ort: Münster


Anmeldung Präsenz-Seminar


Live-Web-Seminare

Mo., 22.04. - Di., 23.04.24



Mo., 19.08. - Di., 20.08.24


Mo., 02.12. - Di., 03.12.24


Anmeldung Live-Web-Seminar

Seminargebühr Präsenz-Seminar

Die Veranstaltungsgebühr für dieses 2-tägige Seminar beträgt pro Teilnehmer:

Nettopreis: 1.077,00 €
Preis inkl. MwSt.:1.281,63 €

Beginn: 9:15 Uhr | Ende: ca. 17:00 Uhr

Leistungen

In der Seminargebühr enthalten:

Es gelten die AGB's und Teilnahmebedingungen der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH

Referenten

Referent

Adreon Leipold
LL.M. DVP zert. Projektsteuerer

Referent

Dr.-Ing. Albert Ripberger
Dipl.-Ing., Bauingenieurwesen, Dr.-Ing., Tunnelbau und Baubetriebslehre

Referent

Prof. Dr.-Ing. Bernd Ulke
Professor für Baubetrieb an der FH Aachen
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

 

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Projektleiter von Auftragnehmern und Auftraggebern, Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Bauleiter, Baubetreuer, Bauüberwacher, Handwerker. Alle, die für das Risikomanagement, Kostenmanagement und Claimmanagement in Bauprojekten verantwortlich sind.

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement Seminare GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: https://bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de

 

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang