VOB KOMPAKT · VOB · Baurecht
Baurecht · Bauvertrag · Vergabe
Bauleitung · Bauzeit · Nachträge
HOAI · DIN 276 · VOB/C
Gutachter · Sachverständiger
Projektmanagement Bau · Verhandeln
Inhouse-Seminare zu Ihren Themen
Online-Seminare

Praxis-Seminar: Rechtssicheres Bauleiter-Wissen für Auftraggeber (AG)

zur Anmeldung | Anmeldung & Infos als PDF-Datei | Termine & Orte | Seminargebühr & Leistungen

Rechtssicheres Wissen für Bauleiter

Rechte, Pflichten und Verantwortung des Auftraggeber-Bauleiters

Als Bau- und Projektleiter auf Auftraggeberseite sind Sie verantwortlich für das wirtschaftliche Gelingen eines jeden Bauvorhabens in allen Phasen des Bauablaufs. Sie müssen die rechtssicheren Stellschrauben kennen, um die Ansprüche Ihres Bauherrn durchzusetzen und Gegenansprüche abwehren zu können.

In diesem Praxis-Seminar erklärt Ihnen der Referent den sicheren Umgang mit Ihren vertraglichen Rechten und Pflichten und denen Ihrer Auftraggeber und erläutert anhand vieler Praxisbeispiele und -tipps Ihre rechtlichen Handlungsspielräume.

Seminarziel

Der Referent erläutert praxisnah und verständlich die Aufgaben, Verantwortungen, Rechte und Pflichten des Bauleiters speziell auf Auftraggeberseite.

Nach dem Seminar

  • können Sie auf der Baustelle auf baurechtlichen Einzelfragen richtig reagieren, um Haftungsrisiken und Haftungsfallen für sich und den Auftraggeber zu vermeiden.
  • wissen Sie, wie Sie die Ansprüche Ihres Bauherrn durchsetzen und Gegenansprüche abwehren können.
  • kennen Sie die Bedeutung einer richtigen und vollständigen Dokumentation.
Seminarinhalte:
Allgemeine Rechte und Pflichten des Bauleiters
  • Rechte, Pflichten des Auftraggeberbauleiters/Überwachers (Einordnung der Begriffe)
  • Überwachungspflichten (Kosten/Zeit)
  • Leitungsbefugnisse/Vollmachten
  • Verkehrssicherung, Vertretungsmacht und Haftungsvermeidung
Schriftverkehr auf der Baustelle, Dokumentation
  • Feststellung des notwendigen Bedarfs an Schriftverkehr und Dokumentation, insbesondere Abschlussdokumentation
  • Vorbereitung der Musterschreiben
  • Festlegung des Verteilerkreises und Eskalationsstufen
  • Informationspflichten / Dokumentationspflichten / Bautagebücher
  • Festlegung der Schlussdokumentation (Ü-Erklärung, CE-Kennzeichnung, etc.)
Vergütung und Nachträgen
  • Mehr-/Mindermengen (§2 Nr.3 VOB/B)
  • Änderungsanordnung des Auftraggebers (§2 Nr.5 VOB/B)
  • Anordnung zusätzlicher Leistungen Auftraggebers (§2 Nr.6 VOB/B)
  • Eigenmacht des Auftragnehmers (§2 Nr.8 VOB/B)
  • Formvorschriften
  • Nachtragsberechnung/Kalkulation/Prüfung
  • Stundenlohnarbeiten
Bauablaufstörungen, Vertragsfristen und Vertragsstrafen
  • Ausführungsfristen/Vertragsfristen/Bauzeitenplan
  • Behinderung/Unterbrechung/Anzeigepflicht
  • Anspruch auf Anpassung der Ausführungsfristen und der Vergütung
  • Entschädigung/Schadensersatz bei Verzug / Vertragsstrafe
Abnahme des Werkes/Teilwerkes oder der Bauleistung
  • Arten der Abnahme
  • Rechtliche Wirkungen der Abnahme
  • Verhalten und Umgangsformen nach Fertigstellung
Ansprüche bei Mängeln (Gewährleistung)
  • Definition Mangel / Anforderung an die Mängelrüge (Symptom)
  • Mängelrechte vor und nach der Abnahme
  • Mitwirkung des Auftraggebers
  • Richtige Reaktionen zum Verhalten des Auftragnehmers
Haftung und Versicherung
  • Haftung im Bauprojekt: Vertragliche und gesetzliche Grundlagen, insbesondere Bauleiter nach LBO
  • Versicherungen für Bauleiter und Auftraggeber
  • Risikomanagement und Schadensprävention
Abrechnung/Sicherheiten
  • Abschlagsrechnungen/Schlussrechnung
  • Fristen: Fälligkeit/Verzug/vorbehaltlose Annahme Schlusszahlung
  • Anforderungen an Prüfbarkeit, Nachweis-/Belegführung
  • Umfang/Inhalt, Umgang mit Vertragserfüllungs-, Gewährleistungssicherheit
Rechtsstreitigkeiten und Schlichtungsverfahren
  • Gerichtliche und außergerichtliche Konfliktlösung
  • Schlichtungsstellen und Schiedsgutachter
  • Prozessführung und rechtliche Vertretung

zur Anmeldung Download Seminarinhalte & Anmeldung als PDF

Anmeldung zum Seminar

Anmeldefortschritt: Anmeldedaten eingeben Anmeldedaten prüfen Fertig

Rechtssicheres Bauleiter-Wissen für Auftraggeber (AG)

Ihre Kontakt- & Rechnungsdaten

Herr
Frau

 
Rechnungsadresse
(falls abweichend)

Herr
Frau


Weitere(n) Teilnehmer anmelden
(es können bis zu 4 weitere Teilnehmer angemeldet werden)

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau


Dieses Seminar als Inhouse-Schulung


*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Termine & Orte

Präsenz-Seminare 2. Hj 2023:

Fr., 27.10.2023 | Ort: Frankfurt


Fr., 10.11.2023 | Ort: Hamburg


Fr., 24.11.2023 | Ort: Düsseldorf


Fr., 08.12.2023 | Ort: Berlin


zur Anmeldung

Präsenz-Seminare 1. Hj 2024:

Fr., 23.02.2024 | Ort: Berlin


Fr., 15.03.2024 | Ort: München


Fr., 17.05.2024 | Ort: Köln


Fr., 21.06.2024 | Ort: Hamburg


zur Anmeldung

Live-Web-Seminare 2. Hj 2023:

Fr., 13.10.2023


Live-Web-Seminare 1. Hj 2024:

Fr., 19.01.2024


Fr., 19.04.2024


zu den Live-Web-Seminaren

Seminargebühr Präsenz-Seminar

Die Veranstaltungsgebühr für dieses 1-tägige Seminar beträgt pro Teilnehmer:

Nettopreis: 349,00 €
Preis inkl. MwSt.:415,31 €

Beginn: 9:15 Uhr | Ende: ca. 17:00 Uhr

Leistungen

In der Seminargebühr enthalten:

Es gelten die AGB's und Teilnahmebedingungen der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH

*Fortbildungsnachweis

Eine Anerkennung des Seminars durch die Architekten-/Ingenieurkammer des Bundeslandes des Veranstaltungsortes können wir auf Anfrage beantragen.
Bitte vermerken Sie dies bei Ihrer Anmeldung im Bemerkungsfeld.

Referenten

Referent

Hans-Joachim Lagier
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Referent

Daniel Metz
Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Bau- und Architektenrecht

Referent

Marcel Mommertz
Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Bau- und Architektenrecht

 

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Aufraggeber von Bauleistungen, Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und Sonderfachleute, Projektsteuerer, Bauträger, Generalunternehmer, Projektmanagementgesellschaften, Landes- und Kommunalbauämter und private und öffentliche Auftraggeber.

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement Seminare GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: https://bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de

 

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang