» Home | » Über uns | » Referenten | » Mitgliedschaften | » Kontakt | » AGB | » Verbraucherwiderrufsbelehrung | » Seminarförderungen | » Seminar-Newsletter

Fragen? Rufen Sie an: 08 21 / 455 167 0

Wir rufen auch gern zurück: » hier klicken

HOAI 2013 - Praktische Anwendung und Umsetzung

Sichere Vertragsgestaltung und Honorarberechnung - unter Berücksichtigung des EuGH-Urteils vom 04.07.2019

HOAI 2013 - Praktische Anwendung und Umsetzung

Die seit 2013 geltende, in der Praxis etablierte HOAI enthält Besonderheiten, die Sie bei der Honorarabrechnung und der Vertragsgestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen beachten müssen.
In seiner Entscheidung vom 04.07.2019 hat der EuGH die bis dahin zwingend einzuhaltende Mindest- und Höchstsatzregelung für unwirksam erklärt. Diese Entscheidung führt zwar zu einer größeren Flexibilität bei der Honorarvereinbarung, ändert aber nicht die erhebliche Praxisrelevanz sämtlicher Regelungen der HOAI. Zumal ist es nach wie vor üblich, die Abrechnung nach HOAI zu vereinbaren.
Eine detaillierte Kenntnis der HOAI ist daher unverzichtbar, um mitunter kostspielige Fehler zu vermeiden.

Im Seminar stellt der Referent die HOAI kompakt, handlungsorientiert und praxisbezogen dar. Anhand vieler Praxisbeispiele und Mustertexte erläutert er die Knackpunkte bei Honorarabrechnungen, die Anforderungen an Architekten-/Ingenieurverträge sowie die Konsequenzen bei Verstößen gegen die HOAI. Er bespricht mit Ihnen den korrekten Umgang mit anrechenbaren Kosten, Honorarzonen und Honorarvereinbarungen. So erhalten Sie Sicherheit bei der Erstellung von Honorarberechnungen und bei der Vertragsgestaltung und können die komplexen Inhalte sicher anwenden.

Im Seminar erhalten Sie alle relevanten Informationen ...

... zu der aktuellen Rechtsprechung des EuGH und den konkreten Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung und -abrechnung.

... zum Aufbau der HOAI, den maßgeblichen Begrifflichkeiten und deren korrekter Anwendung in der Praxis.

... zu anrechenbaren Kosten, Honorarzonen, Honorarvereinbarung und Honorar in besonderen Fällen.

... zur Gestaltung von Architekten- / Ingenieurverträgen und den Anforderungen an Honorarabrechnungen.

Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten lösungsorientiert integriert.

Seminarziel

Ihr Referent erläutert Ihnen den richtigen Umgang mit der HOAI 2013 in der Praxis und weist auf mögliche Fallen hin. Er erklärt die Behandlung grundlegender Probleme in der Anwendung der HOAI und vermittelt die komplexen Zusammenhänge anhand vieler Beispiele.

Nach dem Seminar

  • wissen Sie, wie sich das EuGH-Urteil auf die HOAI und Vertragsgestaltung auswirkt
  • wissen Sie, was Sie bei Honorarabrechungen und der Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen beachten müssen.
  • wissen Sie, wie Sie Leistungsänderungen / Besonderen Leistungen sicher vereinbaren.
  • wissen Sie, wie Sie Honorarstreitigkeiten und kostspielige Fehler vermeiden.

Seminarinhalte (HOAI 2013- Praktische Anwendung und Umsetzung)

Die Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 04.07.2019 auf die HOAI
Wesentliches zur Anwendung der HOAI
  • Stellenwert der HOAI
  • Grundleistungen und geschuldete Leistungen
  • Anforderungen an den Architekten-/Ingenieurvertrag
  • Konsequenzen bei Verstößen gegen die HOAI
Anrechenbare Kosten
  • Anforderungen an die Ermittlung der anrechenbaren Kosten
  • Abgrenzung anrechenbare / nicht anrechenbare Kosten
Honorarzonen
  • Vereinbarung einer Honorarzone: ein Irrtum bei der HOAI-Anwendung?
  • Art und Zeitpunkt der Ermittlung der richtigen Honorarzone
  • Objektlisten und Bewertungsmerkmale
  • Honorarzone beim Bauen im Bestand
Honorarvereinbarung
  • Honorarsatz, Pauschalhonorar, Zeithonorar
  • Teilbeauftragung von Leistungsphasen
  • Umbau-/Modernisierungszuschlag
Honorar in besonderen Fällen
  • Berücksichtigung von nicht übertragenen Grundleistungen oder Teilleistungen
  • Honorierung von Planungsänderungen
  • Auftrag für mehrere Objekte
Vom Angebot zur Schlussrechnung
  • Grundlagen und Umfang eines Honorarangebots
  • Abnahme und prüffähige Honorarschlussrechnung als Fälligkeitsvoraussetzung
Besonderheiten einzelner Leistungsbilder

Anmeldung


Anmeldung zum Seminar
HOAI 2013 - Praktische Anwendung und Umsetzung

Seminartermine 1. Hj 2020

Seminarbeginn: 9:15 Uhr | Seminarende: ca. 17:00 Uhr.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung

Zur Anforderung eines unverbindlichen Angebots für dieses Seminar als Inhouse-Seminar klicken Sie bitte » hier

Ihre Kontakt-/Rechnungsdaten

Herr    Frau



Falls abweichend, geben Sie hier bitte die Rechnungsadresse ein

» abweichende Rechnungsadresse eingeben

Herr    Frau

 

Hier können Sie weitere Teilnehmer anmelden

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

» Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr    Frau

 

*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

 

 

nach oben

Referent

Hans-Christian Harder, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Hans-Christian Harder
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Andrea Kuffer

Andrea Kuffer
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Joachim Lorenz

Joachim Lorenz
Architekt Dipl.-Ing. Dipl.-Ing., Bau-Mediator
öffentl. best. Gutachter

Alois Strohmayr

Alois Strohmayr
Dipl. - Ing. (Univ.) Architekt, Sachverständiger für Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen

Seminartermine

Do., 12.12.2019 München

 

Do., 16.01.2020 in Hannover

» zur Anmeldung

Mi., 22.01.2020 in Stuttgart

» zur Anmeldung

Do., 13.02.2020 in Leipzig

» zur Anmeldung

Mi., 19.02.2020 in Augsburg

» zur Anmeldung

Mi., 04.03.2020 in Düsseldorf

» zur Anmeldung

Mi., 18.03.2020 in Hamburg

» zur Anmeldung

Do., 26.03.2020 in Mannheim

» zur Anmeldung

Do., 23.04.2020 in Berlin

» zur Anmeldung

Di., 05.05.2020 in Frankfurt

» zur Anmeldung

Mi., 24.06.2020 in München

» zur Anmeldung

-------

Seminargebühr

Die Seminargebühr für dieses Seminar beträgt nur:

Nettopreis:
319,00 €
Preis inkl. MwSt.:
379,61 €

Leistungen

In der Seminargebühr enthalten:

  • Teilnahmebescheinigung
  • Praxisorientierte Seminarunterlagen
  • Mittagessen, alkoholfreie Getränke, Pausensnacks

Es gelten die » AGB's und Teilnahmebe-
dingungen
der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH

Teilnehmer

Planer, Ingenieure, Architekten, Techniker, Objektüberwacher, Bauleiter, Projektsteuerer, Bauprojektmanager, Bau- und Planungsämter.

Teilnehmerstimmen zum Seminar

Durchnschnittliche Kundenbewertung:
4,4 von 5 Sternen
(Auf Basis von 425 Bewertungen)
» Das sagen unsere Kunden

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement Seminare GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: www.bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de